Suche
Startseite > Pflanzen > Blütenstauden > Anemone, Herbst-Anemone

Herbst-Anemone, Japan-Anemone - Anemone hupehensis, Anemone japonica

Herbst-Anemone Staude Anemone japonica Pflanze Japan-Anemone Pflege Anemone hupehensis Standort Herbstanemone Vermehrung Schnitt
Anemone, Herbst-Anemone

Deutsche Namen: Herbst-Anemone, Japan-Anemone, Garten-Anemone

 

Botanischer Name: Anemone japonica var. hupehensis, Anemone japonica, Anemone hupehensis

 

Familienname: Ranunculaceae, Hahnenfußgewächse

Beschreibung und Aussehen

Namenserklärung: japonicus bezieht sich auf die japanische Herkunft

 

Herkunft: Die Herbst-Anemone stammt aus Asien, China, Japan

 

Wuchs: Anemone japonica wird mit Blüten bis zu 120cm hoch, ausladende Form, horstbildend, Japan-Anemone ist stark wüchsig, wächst über kurze Rhizome und bildet so dicke lockere Horste aus, Wurzelstock verholzt

 

Laub: Bätter, Farbe grün, dreizähliges Blatt, grob gesägt, matt, Herbst-Anemone ist sommergrün

 

Blüte: Anemone japonica Blütezeit ist von August bis Oktober, Blütenfarbe von weiß über rosa bis rötlich, Farbe je nach Sorte, große Blüten, sehr schön, schalenförmig, aufrecht

 

Frucht: Wollige Schließfrucht, sehr zierend, auffallend, lang haltend

 

Standort: Anemone hupehensis (Herbst-Anemone) mag einen sonnigen bis halbschattigen und absonnigen Standort, gut durchlässige, humusreiche Böden, Winterschutz zu empfehlen, z.b. mit Reisig abdecken, gut anpassungsfähig

 

Lebensbereiche: GR 2 so-hs b (Gehölzrand, frisch, sonnig bis halbschattig, beetstaudenähnlich), Fr 2 so-hs b (Freifläche, frisch, sonnig bis halbschattig, beetstaudenähnlich), B 2 so-hs (Beet, frisch, sonnig bis halbschattig)

 

Verwendung: Als Blütenstaude, Bienweide, Schnittpflanze, in Sommer- und Herbstbeeten, sehr schön in Herbstbeeten mit Farnen, Gräsern, Bodendecker-Stauden und Sträuchern

 

Pflanztipps: 3 bis 5 Anemone japonica Pflanzen pro Quadratmeter pflanzen, Pflanzabstand 40 bis 50cm, einzeln oder in kleinen Tuffs bis Trupps von 5 bis 10 Herbst-Anemone-Pflanzen pflanzen

 

Pflege: Anemone japonica (Herbst-Anemone) im Spätherbst zurück schneiden, die Pflanze zieht dann zurück, Winterschutz mit Reisig oder Laub ist zu empfehlen, am optimalen Standort ist die Anemone wenig zu pflegen

 

Hinweise: Klassische Blütenstaude im Garten, sehr wüchsig, im ersten Standjahr der Herbst-Anemone ist Winterschutz durch Reisig zu empfehlen

 

Vermehrung: Herbst-Anemone ist durch Teilung des Horstes im Frühjahr oder über Wurzelschnittlinge zu vermehren

 

Besondere Arten und Sorten: Anemone japonica 'Honorine Jobert' (Garten-Herbst-Anemone, weiße Blüte von Sommer bis Herbst), Anemone hupehensis 'Rosenschale' (Purpurrosa Blüte, großblütig, tolle Sorte)

Bilder von Herbst-Anemone, Japan-Anemone - Anemone japonica var. hupehensis

Mehr zum Thema Herbst-Anemone Staude Anemone japonica Pflanze Japan-Anemone Pflege Anemone hupehensis Standort Herbstanemone Vermehrung Schnitt:
Stand 19.08.2017