Startseite > Pflanzen > Blumenzwiebeln > Narzissen, Gefüllte Narzisse

Gefüllte Narzisse - Narcissus 'Rip van Winkle'

Gefüllte Narzisse Blumenzwiebel Narcissus 'Rip van Winkle' Zwiebelpflanze Narzisse Rip van Winkle Blütezeit Standort Pflege Pflanzzeit
Narzissen, Gefüllte Narzisse

Deutsche Namen: Gefüllte Narzisse 'Rip van Winkle'

 

Botanischer Name: Narcissus 'Rip van Winkle', Narcissus pumilus var. plenus hort.

 

Familienname: Amaryllisgewächse, Amaryllidaceae

 

Beschreibung und Aussehen

Herkunft: Diese Gefüllte Narzisse 'Rip van Winkle' stammt aus Irland, wurde ca. 1884 gezüchtet und ist seitdem in den Staudengärtneren in Vermehrung. Der ursprüngliche Lebensbereich der Zwerg-Narzissen liegt in den Pyrenäen, Südfrankreich und Spanien, dort in steinigen Bergwiesen und an Gehölzstreifen.

 

Wuchs: Narzisse 'Rip van Winkle' wird bis zu 20cm hoch, die Blütenstände überragen die Blätter, horstartiger Wuchs, relativ kleine Zwiebeln

 

Laub: Blätter von Narzisse 'Rip van Winkle' sind sommergrün, dunkel grün, vor der Blüte schon austriebend, grasartig, lanzettlich, schmal, spitz zulaufend, nach der Blüte welken die Blätter, erst dann zurück schneiden

 

Blüte: Die Gefüllte Narzisse hat eine Blütezeit von April bis Mai, Blütenfarbe gelb-hellgelb, grünlicher Farbton, dichte gefüllte Einzelblüten, ballartig, rundlich, bis ca. 5cm groß, auffällige Blütenblätter, tolle und frühe Blüte von Narzisse 'Rip van Winkle'

 

Frucht: Wird nicht ausgebildet

 

Standort: Narzisse 'Rip van Winkle'  benötigt einen sonnigen Standort, durchlässiger, sandig-kiesiger Boden, geringer Humusbedarf, wärmeliebend, idealer Standort für Narzisse 'Rip van Winkle' ist der Steingarten

 

Lebensbereiche: Fr 1 so (Freifläche; trockener Boden; sonnig), B 1 so (Beet; trockener Boden; sonnig), St 1 so (Steinanlagen; trockener Boden; sonnig), FS 1 so (Felssteppe; trockener Boden; sonnig)

 

Verwendung: Narzisse 'Rip van Winkle' eigenet sich sehr gut in Kombination mit anderen Blumenzwiebeln wie Zwerg-Iris (Iris reticulata) und Sternkugel-Zierlauch (Allium christophii) auf Mauerkronen, in Steinbeeten und kiesig-sandigen Pflanzengesellschaften,besonders attraktiv in Gruppenstellung mit bis zu 50 Gefüllten Narzissen, als Schnittblume in Vasen und Sträußen

 

Pflanztipps: 10 bis 20 Gefüllte-Narzissen-Zwiebeln pro Quadratmeter pflanzen, Pflanzabstand 10 bis 15cm, Pflanztiefe dreifache Zwiebelstärke, in sandig-kiesigen Boden pflanzen, Narzisse 'Rip van Winkle' in kleinen Tuffs von bis zu 20 Gefüllte Narzissen pflanzen

 

Pflanzzeit: Narzisse 'Rip van Winkle' (Gefüllte Narzisse) ist von September bis November zu pflanzen, Pflanztiefe 3fache Zwiebelstärke, also 5 bis 10cm tief die Narzisse 'Rip van Winkle' einpflanzen

 

Pflege: Volldünger-Gabe zur Blütezeit im April mit ca. 30g/ qm, lassen, die Gefüllte Narzisse nicht vor dem Verwelken zurück schneiden, Rückschnitt abgeblühter Blütenstängel bis zum Boden, am optimalen Standort benötigt Narzisse 'Rip van Winkle' wenig Pflege

 

Hinweise: Narzisse 'Rip van Winkle' ist Liebhaberstaude bzw. Liebhaberzwiebelpflanze, Insekten- und Bienenweide, sehr frosthart, ausdauernd, immer mit anderen Stauden oder Gräsern kombinieren, um die welkenden Blätter zu überdecken, alle Pflanzenteile von Narzisse 'Rip van Winkle' sind giftig!!

 

Vermehrung: Narzisse 'Rip van Winkle'  ist durch Teilung der Brutzwiebeln im Herbst zu vermehren

 

Besondere Arten und Sorten: Narcissus pseudonarcissus (Narzisse oder Osterglocke, gelbe Blüte zu Ostern, der Klassiker), Narcissus minor (Kleine Narzisse, ähnlich wie Narcissus 'Rip van Winkle'), Narcissus pumilus (Zwerg-Narzisse)

Bilder vom Gefüllte Narzisse - Narcissus 'Rip van Winkle'

Mehr zum Thema Gefüllte Narzisse Blumenzwiebel Narcissus 'Rip van Winkle' Zwiebelpflanze Narzisse Rip van Winkle Blütezeit Standort Pflege Pflanzzeit:
Stand 18.12.2017