Suche
Startseite > Pflanzen > Blumenzwiebeln > Schneeglöckchen, Großes Schneeglöckchen

Großes Schneeglöckchen - Galanthus elwesii

Großes Schneeglöckchen Blumenzwiebel Galanthus elwesii Großblütiges Schneeglöckchen Blütezeit Standort Pflege Pflanzzeit
Schneeglöckchen, Großes Schneeglöckchen

Deutsche Namen: Großes Schneeglöckchen, Großblütiges Schneeglöckchen

 

Botanischer Name: Galanthus elwesii, Galanthus elwesii subsp. elwesii

 

Familienname: Amaryllisgewächse, Amaryllidaceae

 

Beschreibung und Aussehen

Herkunft: Das Große Schneeglöckchen stammt aus der Balkan-Region bis in die Türkei, dort in felsigen Wäldern und Gebüschgruppen

 

Wuchs: Das Großblumige Schneeglöckchen wird 20- 30cm hoch, horstartig wachsend, überhängend, in Tuffs wachsend, runde bis längliche Zwiebeln mit brauner Schale, deutlich größer als das Kleine Schneeglöckchen

 

Laub: Blätter, Farbe graugrün, lanzettlich, schmal, lang, riemenförmig, einfach, grundständig, das Große Schneeglöckchen ist sommergrün, die Blätter zeihen sich im Sommer zurück

 

Blüte: Das Große Schneeglöckchen hat eine Bütezeit von Februar bis März, die Blütezeit beginnt ca. 2 Wochen vor der Blütezeit vom Kleinen Schneeglöckchen (Galanthus nivalis), Blütenfarbe weiß, grüne Punkte auf den innenliegenden Kelchblättern

 

Frucht: Kleine und unscheinbare Kapseln

 

Standort: Galanthus elwesii (Großes Schneeglöckchen) mag den sonnigen bis absonnigen Standort, durchlässiger Boden, frische Verhältnisse, nährstoffreich, steinreich, kiesig, wärmeliebend, Galanthus elwesii ist anpassungsfähig an den Standort

 

Lebensbereiche: G 2 so-hs (Gehölz; frischer Boden; sonnig bis halbschattig) GR 2 so-hs (Gehölzrand; frischer Boden; sonnig bis halbschattig), Fr 2 so-abs (Freifläche; frischer Boden; sonnig bis absonnig), St 1-2 so-hs (Steinanlagen; trockener bis frischer Boden; sonnig bis halbschattig)

 

Verwendung: Das Große Schneeglöckchen (Galanthus elwesii) passt ist gut zu lichtdurchlässigen Gehölzgruppen, in Rasenflächen mit vollsonnigem Standort, aber auch als Steingartenpflanze mit frischen Böden, zum Verwildern, als Schnittpflanze, toller Frühjahrsblüher im Februar

 

Pflanztipps: 10 bis 15 Schneeglöckchen-Zwiebeln pro Quadratmeter pflanzen, Pflanzabstand 15 bis 20cm, Pflanztiefe dreifache Zwiebelstärke, am besten in Gruppen oder Tuffs von 20 bis 30 Großen Schneeglöckchen-Zwiebeln pflanzen, Galanthus elwesii ist anspruchslos, stets am selben Platz im Garten belassen, schlecht umpflanzbar

 

Pflanzzeit: Die Pflanzzeit von Galanthus elwesii ist von September bis Oktober, Pflanztiefe 3fache Zwiebelstärke, also 5 bis 10cm tief Galanthus elwesii einpflanzen

 

Pflege: Am optimalen Standort benötigt das Große Schneeglöckchen keine Pflege, die Blätter verwelken lassen, erst dann zurückschneiden, den Blütenstängel nach der Blüte zurück schneiden

 

Hinweise: Das Große Schneeglöckchen ist in allen Pflanzenteilen giftig!! steht nicht unter Artenschutz oder auf der Roten Liste, im Gegensatz zum Kleinen Schneeglöckchen ist das Große Schneeglöckchen (Galanthus elwesii) nicht geschützt

 

Vermehrung: Das Große Schneeglöckchen ist durch Tochterzwiebeln und Aussaat leicht zu vermehren

 

Besondere Arten und Sorten: Galanthus ikariae (Ägäisches Schneeglöckchen, weiße Blüte, Blütezeit von Januar bis April), Galanthus byzantinus (Türkisches Schneeglöckchen, weiße Blüte, Blütezeit von Februar bis April)

Bilder von Großes Schneeglöckchen - Galanthus elwesii

Mehr zum Thema Großes Schneeglöckchen Blumenzwiebel Galanthus elwesii Großblütiges Schneeglöckchen Blütezeit Standort Pflege Pflanzzeit:
Stand 21.11.2017