Startseite > Pflanzen > Blumenzwiebeln > Zierlauch, Allium Globemaster

Zierlauch 'Globemaster' - Allium 'Globemaster', Allium giganteum 'Globemaster'

Zierlauch Blumenzwiebel Allium Globemaster Riesen-Zierlauch Globemaster Allium Riesen-Lauch Blütezeit Standort Pflege Pflanzzeit
Zierlauch, Allium Globemaster

Deutsche Namen: Zierlauch 'Globemaster', Riesen-Zierlauch 'Globemaster', Riesen-Lauch 'Globemaster'

 

Botanischer Name: Allium 'Globemaster', Allium giganteum 'Globemaster'

 

Familienname: Lauchgewächse, Alliaceae

 

Beschreibung und Aussehen

Namenserklärung: giganteus bedeutet riesengroß und deutet auf die großen Blütenbälle von Allium 'Globemaster' hin

 

Herkunft: Der Riesen-Zierlauch stammt aus Zentralasien, Türkei, Iran, dort ist der Allium auf Steppen und Hängen beheimatet, die Sorte Allium 'Globemaster' ist eine Züchtung

 

Wuchs: Der Riesen-Zierlauch Globmaster hat eine Blatthöhe bis 50cm, Blütenstängel bis 80cm, aufrecht, straff, dicker Stängel, große weiße Zwiebel, stark riechend

 

Laub: Blätter von Allium Globemaster sind sommergrün, glänzend, dunkel grün, vor der Blüte sichtbar, ab April/ Mai fangen diese an zu welken und werden braun, sodass man andere Stauden daneben pflanzen muss

 

Blüte: Allium Globemaster hat eine Blütezeit von Mai bis Juni, Farbe dunkel-lila/ violett, dichte riesengroße Blütenbälle mit 20cm Durchmesser, sternfömrige Einzelblüten, tolle Blühwirkung vom Allium 'Globemaster'

 

Frucht: Sehr kleine Kapseln

 

Standort: Der Riesen-Zierlauch, hier Allium 'Globemaster', benötigt einen vollsonnigen bis sonnigen Standort, gut durchlässiger, sandig-kiesiger Boden, humusarm, trockenresistent, wärmeliebend

 

Lebensbereiche: Fr 1 so (Freifläche; trockener Boden; sonnig), B 1 so (Beet; trockener Boden; sonnig)

 

Verwendung: Allium 'Globemaster' bzw. der Riesen-Zierlauch ist gut in Blumenrabatten und Staudenbeete zu pflanzen, besonders attraktiv in Einzelstellung oder Gruppenstellung mit bis zu 10 Allium Globemaster, als Vasenblume oder Trockenblume lange haltbar

 

Pflanztipps: 5 bis 10 Allium-Globemaster-Zwiebeln pro Quadratmeter pflanzen, Pflanzabstand 25 bis 40cm, Pflanztiefe dreifache Zwiebelstärke, in Sand-Kies-Boden pflanzen, Einzelstellung ist möglich, jedoch ist eine Allium-Gruppe von bis zu 10 Zierlauch-Zwiebeln zur Blütezeit immer imposanter

 

Pflanzzeit: Der Riesen-Zierlauch (Allium 'Globemaster') ist von Oktober bis Dezember zu pflanzen, Pflanztiefe 3fache Zwiebelstärke, also 10 bis 15cm tief den Zierlauch Globemaster einpflanzen

 

Pflege: Volldünger-Gabe mit ca. 10g/ Zwiebel vor dem Austrieb im Frühjahr, zweite Düngergabe zur Blütezeit, die Blätter verwelken lassen, nicht abschneiden, den Blütenstängel nach der Blüte bodennah abschneiden

 

Hinweise: Immer mit anderen Stauden oder Gräsern kombinieren, wie z.B. mit Lavendel, Salbei, Glockenblume, Storchschnabel, Lampenputzergras, damit die welken Blätter verdeckt werden, stark riechende Zwiebeln wehrt teilweise Wühlmäuse und Mäuse ab

 

Vermehrung: Der Riesen-Zierlauch ist durch Tochterzwiebeln oder Aussaat zu vermehren

 

Besondere Arten und Sorten: Allium species 'Mont Blanc' (weißer Riesen-Zierlauch), Allium christophii (Sternkugel-Lauch), Allium ursinum (Bärlauch)

Bilder vom Zierlauch 'Globemaster' - Allium 'Globemaster'

Mehr zum Thema Zierlauch Blumenzwiebel Allium Globemaster Riesen-Zierlauch Globemaster Allium Riesen-Lauch Blütezeit Standort Pflege Pflanzzeit:
Stand 21.11.2017