Suche

Sternmoos, Sternpolster - Sagina subulata

Sternmoos Sagina subulata Pflanze Vermehrung Pflege Schnitt Blütezeit Blüte Standort
Sternmoos

Deutsche Namen: Sternmoos, Sternpolster

 

Botanischer Name: Sagina subulata

 

Familienname: Caryophyllaceae, Nelkengewächse

 

Beschreibung und Aussehen

Herkunft: Art: Südwest- bis Nordeuropa auf Freiflächen, felsigen Hängen und Geröllflächen

 

Wuchs: 3 bis 5 cm hoch, moosähnliche Polster bzw. Teppich bildend; dichter, rasenartiger Wuchs; langsamwüchsig; konkurrenzschwach

 

Laub: Blätter; linealisch, klein, kurz, weich; frischgrün, moosgrün; wintergrün,

 

Blüte: Von Juni bis August; kleine, weiße Sternblüten (siehe dt. Name: Sternmoos)

 

Standort: Auf halbschattigen, absonnigen und vollsonnigen Standorten mit mäßig trockene bis frische Böden; bevorzugt durchlässige (unbedingt), sandig-humose, nicht zu trockene Böden

 

Lebensbereiche: M2 (= Fels-Matten, frischer Boden), ST2 (= Steinanlagen, frische B.), Fr2 (= Freiflächen, frische B.)

 

Verwendung: Zwischen Plattenfugen oder Trittsteinen, auf Gartenwegen, Terrassen oder im Steingarten; zur Begrünung kleinerer Flächen, z.B. als Grabbepflanzung

 

Pflanztipps: 12 bis 15 Sternmoos pro Quadratmeter (qm); Pflanzabstand 0,10 bis 0,20 m; möglichst in größeren Gruppen von 10 bis 20 Sternpolster zu pflanzen

 

Pflege: Vor konkurrenzstarken Pflanzen schützen; im Herbst vom herunterfallenden Laub befreien; das Sternmoos ist winternässe-empfindlich (siehe Standort mit durchlässigem Boden)

 

Hinweise: Frosthart, hitzeverträglich; gut trittfest; von zu starken (schnellwüchsigen) Pflanzen-Nachbarn wird Sternmoos unterdrückt und kümmert; unter Gehölzen muss im Herbst das abgefallene Laub vom Sternmoos entfernt werden

 

Vermehrung: Durch Teilung

 

Besondere Arten und Sorten: Sagina subulata 'Aurea', gelbliche Blätter

Bilder von Sternmoss - Sagina subulata

Mehr zum Thema Sternmoos Sagina subulata Pflanze Vermehrung Pflege Schnitt Blütezeit Blüte Standort:
Stand 23.05.2017